Tür gestalten

24 Türen

ein Kunstprojekt zur seelischen Gesundheit

Unsere Türen eröffnen neue Zugänge

Wir laden Sie ein, im Herbst mit uns durch inspirierende Türen zu gehen. Pünktlich zum 25. Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2017 setzen kreativ gestalteten Türen ein starkes Zeichen in Frankfurt und Umgebung. Die Kunstaktion „24 Türen“ ist eine gemeinsame Initiative des Bistums Limburg, Referat Seelsorge für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, und der frankfurter werkgemeinschaft e.V. (fwg).

Ausstellungeröffnung am Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober

Die Türen werden als begehbare Skulpturen im öffentlichen Raum ausgestellt, beispielsweise in Behörden, Einkaufcentern und überdachten öffentlichen Anlagen. Erstmals beteiligt sich eine Frankfurter Initiative an der bundesweiten Woche der „Seelischen Gesundheit“ vom 9. bis 15. Oktober.

24 Türen für den Online-Kunstkalender

Zum Abschluss der Kunstaktion „24 Türen“ wird auf der Internetseite www.24türen.de ab dem 1. Dezember 2017 ein digitaler Kunstkalender veröffentlicht. Jeden Tag wird eine der Türen geöffnet und die Macherinnen und Macher dahinter vorgestellt.